Jugendfreizeit Kroatien 2019

Biste fit? Haste Bock? Nice!

kroatienfreizeit2019 #lafoer #cvjmliebe

Die Freizeit neigt sich dem Ende zu. Wir sortieren unsere Koffer für den Bus nach Ausstiegsorten und räumen die letzten Dinge zusammen, als einige Jugendliche meinen: „Zu welchem Mitarbeiter soll ich meinen Koffer stellen? Ich weiß nicht, welcher Mitarbeiter aus welchem CVJM kommt.“ Dieses Problemchen zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Es fasst unsere gemeinsame Zeit gut zusammen und zeigt: Wir haben unser Ziel erreicht!

Von Tag eins an sind wir rasend schnell zusammengewachsen. Es war klar: unsere CVJM-DNA verbindet uns. So manche Unterschiede haben für frischen Wind gesorgt, uns ins Nachdenken gebracht und bereichert. Im Vordergrund standen aber immer Spaß, Offenheit und eine harmonische Gemeinschaft. Wer aus welchem Verein kommt, war nie wirklich wichtig.

Zusammen haben wir den Weihnachtsmann gerettet, Sonnenuntergänge bestaunt, türkisblaues Wasser genossen und jede Menge gelacht. Aber nicht nur das konnten wir teilen. Wir haben uns davon inspirieren lassen, wie die anderen ihren Glauben leben. Haben erlebt, wie Jesus Herzen berührt, sind neue Glaubenswege gegangen, haben gemeinsam Gott gelobt. Einmal mehr hat es mich begeistert, wie sehr der gemeinsame Glaube verbindet.

Am Ende des Tages gab es dann immer so viel zu bereden, dass so mancher Lagerrat zum Laberrat ausgeartet ist.

Über die vierzehn Tage sind etliche neue Freundschaften entstanden. Klar, dass dann der Abschied schwer fällt. Zum Glück ist der Weg zwischen Lauf, Forchheim und Erlangen überwindbar. Die ersten Einladungen sind schon ausgesprochen und wir freuen uns jetzt schon auf gegenseitige Besuche und zukünftige gemeinsame Aktionen. Bist Du nächstes Mal auch dabei? Es lohnt sich, denn unsere Nachbar-CVs sind der Hammer!

Michaela Winter, CVJM-Sekretärin und Freizeitleitung