Jungscharsommerfreizeit 2016

Asterax und die Franken – Jungscharfreizeit 2016   

Schon am 30. Juli ging es auf unsere Jungschar-Sommerfreizeit nach Vestenbergsgreuth. Dort erlebten 32 Jungen und Mädchen ein spannendes Jungscharcamp. Ein Bericht unseres Freizeitleiters Frank Schächinger.

Die Dorfglocke läutet in unserem friedlichen fränkischen Dorf. Der Druide wurde entführt! Wie nur sollen wir den stetigen Attacken der Bayern, die in unsere fränkische Idylle eindringen wollen, standhalten? 32 mutige Dorfbewohner und Dorfbewohnerinnen ließen sich aber – Gott sei Dank! –  nicht so leicht unterkriegen.

Buntes Programm für alle Franken

Das Leben in einem fränkischen Dorf ist manchmal nicht leicht. Früh aufstehen, gemeinsam Essen vorbereiten, Mittagsruhe halten und natürlich sich regelmäßig diese lästigen Bayern vom Hals halten. Doch das Dorfleben hat noch viel mehr zu bieten: tägliche handwerkliche Tätigkeiten, die Herstellung von Pappmachéfiguren,   den gemeinschaftlichen Volkssport Fußball und andere Sportarten.

Natürlich gehört abends im Dorfwirtshaus das gegenseitige Messen der Fähigkeiten dazu: Wer ist denn nun der fränkischste Franke? Unter Einsatz der Bonbon-Währung konnte jeder mitwetten.

Biblische Geschichten und ein großes Lagerspiel

Zentral waren auch die Geschichten von Jesus und über Gott, dieses Jahr aus Jesu Leben: von seiner Geburt, über sein Wirken bis hin zu seinem Tod und zur Wiederauferstehung.

Plötzlich standen die Bayern wieder vor unseren Toren und wollten unser friedliches Dorf einnehmen! Nur mit dem Zaubertrank unseres Druiden konnten wir uns  erfolgreich verteidigen. Doch als die Dorfglocke läutete und sich alle auf dem Dorfplatz versammelten, war allen klar: Es ist etwas Schlimmes geschehen!

Druide wurde entführt

Natürlich machten wir uns sofort auf die Socken und fanden heraus, wo er von den Bayern gefangen gehalten wird. Durch cleveres Kundschaften konnten wir ihn schnell befreien und bei der Suche nach den Zutaten für den Zaubertrank unterstützen. So konnten wir den anrückenden Bayern entspannt entgegensehen.

Ein tolles Mitarbeiterteam hat auch dieses Jahr einen Berg an Arbeit bewältigt. Glückliche Kinder sind mit tollen Erlebnissen nach Hause gekommen. Allen ein  riesengroßes Dankeschön!

Hier geht es zur Jungschar-Sommerfreizeit 2017. Jetzt Anmelden!!!